Grado-Spiaggia Principale

Grado-Spiaggia Principale

In Grado gibt es drei Strände, den Hauptstand – Spiaggia Principale, den blauen Strand – Costa Azzurra – und den Strand in Grado Pineta. Alle drei sind durch eine langgestreckte Promenade miteinander verbunden die gut und gerne acht km lang ist. Seit 1987 sind alle drei Strände Grados Träger der Blauen Flagge, die von der EU verliehen wird und die für eine hohe Sauberkeit des Meereswassers steht, einschliesslich sauberer Strände und Natur

Der Hauptstrand ist ca. drei Kilometer lang und von Mai bis September gebührenpflichtig. Dafür ist er schön gepflegt und bietet eine sehr abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Zudem gibt es mehrere Bars und Restaurants entlang der Promenade. Ebenso gibt es einen eigenen Kleinkinderbereich mit Tanten die aufpassen, Spielsachen und einem kleinen Spielplatz, gleich nebem dem Haupteingang, im Schatten der Bäume. Dort befindet sich auch der Pavillion mit einem internationalem Zeitungsangebot und gemütlichen Sesseln und Bänken zum entspannten Lesen.

Weiter gegen Osten befindet sich zudem ein kostenpflichtiges Freibad mit Grünflächen zum Liegen.

Grado-Costa Azzurra Abenddämmerung

Grado-Costa Azzurra Abenddämmerung

Die Costa Azzurra hingegen hat einen ganz anderen Flair. Der Strand wirkt wilder, weiter weg von der Stadt und mehr im Meer gelegen. Er befindet sich an der Westspitze, wo die Stadt aufhört. Er ist zudem wesentlich breiter als der Hauptstrand was es ermöglicht, auch etwas entfernt vom Meer zu liegen. Kaum jemand macht sich die Mühe, bis zu seiner entlegensten Spitze zu spazieren – es zahlt sich aus. Man ist dann wirklich mitten am Meer und hat zudem einen schönen Blick auf die Promenade und die Altstadt. Die Promenade zieht sich übrigens bis zur Costa Azzurra und bietet ein Cafe und Restaurant. Am Beginn der Costa Azzurra befinden sich zudem der Club Key West, der am Abend oft Konzerte spielt und ein beliebter Club Treffpunkt ist.

Zentral gelegen ist auch ein Spielplatz, dessen Utensilien wie die Rutsche sich unter Tags aber mangels Schatten ziemlich aufheizen. Der Vorabend oder die Früh sind die besten Zeitpunkte zum Benützen.

Der Strand in Grado Pineta rundet das Strandangebot ab. Er ist frei zugänglich und schliesst mit einer Grünfläche samt Spielplatz und einer kleinen Insel mit Yachthafen oder eher Bootshafen ab. Auch er ist nicht so langgezogen sondern breiter als der Hauptstrand und schließt an die Bäume der Stadtteils Grado Pineta an.

Hier sehen Sie einige Strände in Echtzeit mit diesen Grado Webcams.