Die Bar al Porto ist eine von zwei Bars am alten Hafen von Grado. Sie liegt am westlichen Ende und ist der Überlieferung nach eine der beiden Bars die ursrpünglich von den Fischern besucht wurden, vor und nach dem Fischfang. Dementsprechend einfach und atmosphärisch ist das Lokal. Man kann auf einfachen Stühlen direkt am Hafenpier sitzen und die Boote und Yachten beim Ein- und Ausfahren in den von den Österreichern angelegten alten Hafen beobachten.