Gleich bevor man auf die Brücke über die Lagune nach Grado kommt, fährt man durch den klitzekleinen Ort Belvedere. Biegt man Richtung Osten ab, kommt man nach kurzer Fahrt nach Belvedere Pineta, einem idyllischen Fleckchen Erde, direkt am Beginn der Lagune gelegen mit Blick auf die Insel Grado und den Ort Grado. Ein Ort der Ruhe von wo aus man aus dem Wäldchen den Trubel auf der Insel gelassen erahnen kann. Hier befindet sich der Campingplatz Belvedere Pineta. Campen kann man in einem Areal direkt angrenzend an den Strand, aber auch etwas weiter weg im Wäldchen. Zusätzlich zum Campen kann man sich auch kleine Ferienhäuser mieten, ebenfalls direkt am Strand, oder aber auch Apartments. Die ebenfalls vorhandenen Mobilheime sind allerdings etwas weiter weg vom Strand im Wald untergebracht. Das gesamt Areal umfasst auch einen großen Waldabschnitt und misst etwa 500.000 m2.

Beim Camping Belvedere Pineta kann man die folgenden Einrichtungen benützen: ein Schwimmbecken, eine Spielhalle, einen Kinderspielplatz, eine Münzwäscherei, einen Fußballplatz und einen kleineren Fußballplatz, Volleyball, vier Tennisplätze, einen 18 Loch Minigolfplatz, acht Tischtennistische.

Weiters gibt es einen Autowaschplatz, einen Supermarkt und zwei Pizzerias.

Sportlich kann man sich im Camping Belvedere Pineta zudem auch beim Bogenschießen betätigen.