Die Stadt Cormons ist der Mittelpunkt des Weinbaugebietes Collio und bezeichnet sich selbst als zentrum des friulanischen Weins. Es liegt im östlichen Friaul, zwischen Udine und Slowenien und ist gekennzeichnet durch eine wunderschöne hügelige Landschaft die langsam in Bergland im Osten übergeht. Die Hügel sind von Weinreben und schönen Landgütern überzogen. Cormons ist auch das wirtschaftliche Zentrum dieser Region Friauls.

Direkt am idyllischen Hauptplatz befindet sich die Vinothek Cormons – die Enoteca di Cormons –  die Weine der Region anbietet, zum Degustieren, Trinken und Kaufen. Das alles kombiniert mit Antipasti und Prosciutto. Ein sehr atmosphärischer Platz der zum Verweilen und Kennenlernen einladet.