Die Bücherei in Grado – die Biblioteca Civica Falco Marin, benannt nach dem Sohn des Gradeser Dichter Biagio Marin – ist ein Geheimtipp für Italienisch-Lernende oder für Leute die sich literarisch inspirieren lassen wollen, abseits des Badeurlaubs. Ein besonderer Tipp ist die Kinderbibliothek. In der Bücherei gibt es auch einige Computer mit Internet. Sie liegt am Lungomare, in unmittelbarer Nähe zum schönen großen Strand Costa Azzurra und zum Wohnhaus des Gradeser Dichters Biagio Marin.